Mahlzeiten für weitere 6000 Kinder in Liberia



Mary‘s Meals unterstützt ab jetzt auch Kinder in der Region Bong County in Liberia mit einer täglichen warmen Mahlzeit in der Schule und ermöglicht ihnen eine bessere Zukunft.

Die Kinder in der JF Clarke Schule genießen ihre erste Mary’s Meals Schulmahlzeit. An drei Tagen in der Woche essen die Kinder Reis und Erbsen. An Dienstagen und Donnerstagen bekommen sie eine nahrhafte Mischung aus Mais und Soja zu essen.

.

Vor Kurzem hat Mary’s Meals mit dem Schulernährungsprogramm in der Region Bong County in Liberia begonnen. Mehr als 6000 Schüler in 25 Schulen bekommen nun eine Mahlzeit in der Schule. Davor waren die Kinder völlig auf sich selbst gestellt und hatten keinerlei Unterstützung. Viele Eltern in Bong County arbeiten auf entfernt gelegenen Feldern und versuchen, die geernteten Nahrungsmittel oder die Einnahmen ihrer Erträge an ihre Kinder, die in den Städten bei Verwandten leben, zu senden. Immer wieder funktioniert das trotz aller Mühe nicht, sodass die Kinder auf sich selbst und ihre eigene Arbeit angewiesen sind. Oftmals verrichten sie Arbeiten, die für Kinder nicht geeignet und gefährlich sind, und immer wieder gibt es auch keine Arbeit. So gräbt Elija im Bach nach Sand und verkauft ihn an die Leute, die Häuser bauen; Sennie verkauft nach der Schule Orangen am Markt; Joe verbrachte seinen Sommer als Goldwäscher; Elisabeth hat einen Vertrag mit einem lokalen Geschäft, um Seifen und Gesichtscremen zu verkaufen; Samuel erntet Palmnüsse und verarbeitet sie händisch zu Öl; seine Brüder Viktor und Andreas reinigen Motorräder. Die 6000 zusätzlichen Kinder, die seit Oktober in Liberia Schulmahlzeiten von Mary‘s Meals erhalten, müssen sich nicht mehr sorgen, wo und wie sie etwas zu essen bekommen. Eine tägliche Mahlzeit in der Schule bedeutet für sie, dass sie die Schule besuchen, sich besser konzentrieren und aktiv am Unterricht teilnehmen können.

In Liberia ernährt Mary‘s Meals derzeit 139.000 Kinder täglich in der Schule. Viele sind auf die Mahlzeiten von Mary`s Meals angewiesen und dank der großzügigen Spenden vieler Menschen können auch diese Kinder mit einer täglichen Schulmahlzeit rechnen.